PILGRIM-Jugend-Preis

Wir stellen eure Projekte in den Mittelpunkt!

Am 10. November 2020 wird zum dritten Mal der PILGRIM-Jugend-Preis mit besonderer Unterstützung durch die Erzdiözese Wien im Don Bosco Haus Wien vergeben.

„weil uns die Schöpfung anvertraut ist“ (vgl. Gen 2,15)

Jugendliche nehmen die Verantwortung für diese Welt als Schöpfung und - ganz im Sinne von Papst Franziskus in >Laudato Si‘< beschrieben - als das „Gemeinsame Haus“ wahr. Die vielen anerkennenswerten PILGRIM-Projekte erhalten den PILGRIM-Jugend-Preis. Bei der Veranstaltung ist Platz zur Präsentation und Raum zur Anerkennung für ihr Engagement.

Projekte aus dem Schuljahr 2019/20 sind gesucht

Eingeladen sind PILGRIM-Schulen aus Wien, Niederösterreich und Burgenland, ihre Projekte unter pilgrim@donboscohaus.at bis 15. Oktober 2020 einzureichen.

Eine kompetente Jury wird die Gewinner auswählen. Als Dank und Anerkennung erhalten die SchülerInnen u.a. einen Orientierungstag für eine Klasse, eine Stephansdom-Führung mit besonderer interkultureller Beachtung sowie verschiedene Preise aus Betrieben mit nachhaltiger Bewirtschaftung.

Über die vielen pädagogisch interessanten Projekte freuen sich die Erzdiözese Wien, das Schulamt, das Don Bosco Haus Wien, das Zentrum für Nachhaltigkeit und Spiritualität der KPH Wien/Krems und das Internationale Bildungsnetzwerk PILGRIM, die diesen Preis tragen.

Einreichungen: pilgrim@donboscohaus.at

Veranstaltungen