18.02.2020Erziehung

Lebensbalance versus Burn-out

Methoden für ein ausgewogenes Leben

Arbeit wird (psychisch) fordernder und immer dichter. Studien zufolge leiden bereits mehr als 40 Prozent der Arbeitnehmer an erhöhten Stresssymptomen. Mittelfristig kann dies zu Burn-out führen, wenn nicht gegengesteuert wird.
Sie lernen in diesem Workshop, Arbeits- und Lebens-Balance und Ihren eigenen Energiehaushalt einschätzen und kennen. Sie wissen Bescheid, worauf Sie in Bezug auf (Über-)Belastung achten müssen, und lernen Methoden und Techniken kennen, mit denen Sie auch in Zeiten steigender Arbeitsbelastung ein erfüllendes Leben in Selbstverantwortung und Ausgeglichenheit führen können. Jedem Bereich den richtigen Stellenwert zu geben, ist dabei ein wichtiges Element.

Das Seminar ist mit 0,5 ECTS (wba) akkreditiert.

Leiterin: Maria Auer
Die diplomierte psychologische Lebens- und Unternehmensberaterin war mehr als 20 Jahre als Führungskraft in der Ausbildung und im Human-Resources-Bereich tätig. Seit 2012 trainiert und inspiriert sie Menschen als Trainerin, Rednerin auf Bühnen, als Buchautorin und als Coachin.
Bücher: „Burn-out – chice Modekrankheit oder ernste Bedrohung?“, „Schnapp dir die Karotte – schnapp dir dein Glück“.
www.chancenmanufaktur.at

Dauer: 09.00 – 17.00 Uhr
Ort: Don Bosco Haus Wien
Beitrag: € 152,– inkl. Unterlagen
Anmeldung: bis 04.02.2020

Foto Maria Auer

Veranstaltungen