15.10.2019Schöpfungsverantwortung

Wege und Auswege aus der Krise

Podiumsdiskussion

Österreich hat sich – neben 192 anderer Staaten – im Rahmen der UN-Generalversammlung dazu verpflichtet, auf die Umsetzung der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene bis zum Jahr 2030 hinzuarbeiten. Was braucht es um die relevanten Stakeholder in die Prozesse zur Umsetzung einzubinden? Wie gelingt es ist die gemeinsame Vision „menschenwürdiges Leben für alle - einschließlich zukünftiger Generationen“ national und international zu verwirklichen? Wie kann diese Transformation aussehen?

Das erläutern bei dieser Podiumsdiskussion mehrere Fachreferentinnen und -referenten aus der Veranstaltungsreihe zu den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen.

Dauer: 18.30 – 20.30 Uhr
Ort: Don Bosco Haus Wien

Im Anschluss sind alle herzlich auf einen kleinen Imbiss eingeladen.

Veranstaltungen