23.03.2019Religion

"Im Hause meines Vaters gibt es viele Wohnungen.“ (Joh 14,2)

Im Laufe der Geschichte entwickelten die Menschen verschiedenste spirituelle Wege zu Gott. Wie steht die katholische Kirche zu diesen anderen Heilswegen? Wir fragen beim 2. Vatikanum und beim Katechismus der katholischen Kirche nach. Haben die verschiedenen Religionen auch Gemeinsamkeiten mit dem Christentum? Wir hören von der „Goldenen Regel“, vom „Selbstlos“-Sein und lesen Texte aus den verschiedenen mystischen Traditionen. Neben Information und Reflexion soll auch das Gebet an diesem Einkehrtag nicht zu kurz kommen: Mit Anbetung und Stille bringen wir unseren Glauben und uns selbst vor Gott.

Leiterin: Schwester Mag.a Gisela Porges FMA

Dauer: 10.00-17.00 Uhr
Ort: Don Bosco Haus Wien
Beitrag: € 25,- inkl. Mittagsbuffet und Materialien

Foto: Don Bosco Schwestern

Veranstaltungen