Mit Maria unterwegs

Maria ist uns Schwester und Vorbild im Glauben. Sie war offen für Gottes Wort und mutig in ihrer Entscheidung. Beides können wir von und mit ihr lernen: ausgerichtet zu bleiben auf Gott hin, hören, wie Gott uns führen will, und vertrauensvoll „Ja“ sagen. So werden Lebenswege zu Heilswegen. Auch Don Bosco richtete sein Leben ganz auf Gott hin aus und Maria war ihm wichtige Schwester und Mutter. Am Ende seines Lebens bekannte er: „Alles hat Maria gemacht.“

Wir laden herzlich zu unseren Maria-Hilf-Abenden ein, an denen wir im Gebet, in der heiligen Messe und mit Impulsen Gott Raum geben und uns im Vertrauen an Maria immer wieder neu auf den Weg machen.
Nur, wenn wir Halt im Glauben finden, gelingt es uns, anderen Menschen Halt zu geben. Dazu sind wir durch Don Bosco berufen.

Termine: jeden 24. des Monats (ausgenommen 24.12.2018 )
24.01.2019, 18.00 Uhr Anbetung, 19.00 Uhr hl. Messe
24.02.2019, 18.00 Uhr Impuls, 19.00 Uhr hl. Messe
24.03.2019, 18.00 Uhr Anbetung, 19.00 Uhr hl. Messe
24.04.2019, 18.00 Uhr Anbetung, 19.00 Uhr hl. Messe
24.05.2019, 18.00 Uhr Impuls, 19.00 Uhr hl. Messe
24.06.2019, 18.00 Uhr Anbetung, 19.00 Uhr hl. Messe

Ort: Don Bosco Haus Wien

Veranstaltungen