IFU - Internet for U

Workshop für Schulklassen der 4. und 5. Schulstufe

Wie man mit einem Fingertipp ins Internet kommt, lernen Kinder schnell.

  • Wie verhält man sich sicher im Netz?
  • Was ist erlaubt?
  • Welchen Seiten darf man vertrauen?
  • Was sollte man lieber vermeiden?

Diese Fragen kommen zu Hause oft zu kurz, daher bieten wir ab 1. Jänner 2018 unsere IFU-Workshops an, damit junge Menschen kompetenten Umgang mit Medien erlernen können.

Angeboten werden Kurse mit verschiedenen Schwerpunkten zum Auswählen:

  • Schwerpunkt A: Einführungskurs zu den Inhalten des Surfscheins, der selbständig im Internet unter https://www.internet-abc.de/kinder/lernen-schule/surfschein/ absolviert wird.
  • Schwerpunkt B: Kurs mit Schwerpunkt „Cybermobbing“ – Cybermobbing erkennen und vorbeugen; rechtliche Situation kennen; Wissen, wo man sich Hilfe holen kann.
  • Schwerpunkt C: Richtig und sicher durchs Internet! – Fake-News und Fake-Identitäten; Bilder, Videos und Musik im Netz; richtiger Umgang und Schutz im Internet.

Die Kurse sind eine präventive Maßnahme, um jede Art von Gewalt im Netz abzufangen sowie um die Schülerinnen und Schüler zu kritischen und reflektierten Mediennutzerinnen und Mediennutzern zu befähigen. Mit Hilfe der Workshops erwerben sie wesentliche Fachkenntnisse und Kompetenzen im Umgang mit dem Internet.

Ein IFU-Workshop dauert von  09.00 bis 13.00 Uhr.
Teilnahmebeitrag:
 € 10,- ohne Jause pro Schüler/-in, jedoch mindestens € 150,-
                                 € 12,- mit Jause pro Schüler/-in
Im Beitrag inkludiert: Pädagogin/Pädagoge, Seminarraum, Materialien, Pausenraum und Kosten für Begleitlehrer/-innen

Die Aufsichtspflicht während der thematischen Einheiten obliegt der Referentin/dem Referenten. Wir arbeiten mit vielerlei pädagogischen Methoden und freuen uns, wenn die Lehrer/-innen uns unterstützen. Die begleitenden Lehrer/-innen tragen Mitverantwortung. In den Pausen liegt die Aufsichtspflicht bei den begleitenden Lehrer/-innen. 

Anfrage und Buchung ab 15. Dezember 2018 möglich. Für weitere  Informationen steht Ihnen das Team Jugendbildung unter jugendbildung@donbosco.at gerne zur Verfügung!

In den Bundesländern Kärnten und Steiermark bietet unsere Projektpartnerin Medienpägogin Mag.a Dr.in Caroline Weberhofer die Kurse an, allerdings direkt an den Schulen. Nähere Informationen unter www.caroline-weberhofer.com