07.07.2018Beruf

"Weil jede und jeder etwas zu sagen hat!"

Bibliolog-Grundkurs

Bibliolog ist ein besonderer Zugang zu biblischen Texten, der ermöglicht, diese neu zu entdecken und zu erleben. Durch Rollenidentifikationen der Teilnehmenden mit biblischen Gestalten verweben sich biblische Geschichte und Lebensgeschichte und legen sich gegenseitig aus. Die Geschichte Gottes mit den Menschen damals verbindet sich mit den Lebensgeschichten der Menschen von heute.
Die erforderlichen Kenntnisse der Methodik, bestimmter Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Leitung eines Bibliologs, werden in dieser Ausbildung erlernt und eingeübt. Wir arbeiten anwendungsorientiert mit praktischen Übungen, Reflexionseinheiten und ersten Erfahrungen im Anleiten von Bibliologen.
Bibliolog ist unkompliziert in jeder Altersgruppe und in vielfältigen Handlungsfeldern (Pfarre, Schule, Gottesdienst ...) einsetzbar.

Ein erfolgreich abgeschlossener Grundkurs wird mit einem vom „Europäischen Netzwerk Bibliolog“ ausgestellten Zertifikat bestätigt und berechtigt die Teilnehmenden, selber mit dieser
Methode zu arbeiten. Eine durchgehende Anwesenheit (einschließlich Abendeinheiten!) beim Kurs ist erforderlich.

Das Seminar ist mit 2 ECTS (wba) akkreditiert.
Beim wba-Diplom
Didaktische Kompetenz: 1 ECTS im Pflichtteil (Vertieftes Wissen zu Didaktik)
Fachkompetenz: 1 ECTS im Pflichtteil 

Leitung:
Gabriele Kraxner-Zach, Dipl. Pädin, Gestalttrainerin, LSB, Bibliolog-Trainerin im Rahmen des Europäischen Netzwerkes
Mag.a Sandra Ranner, Theologin, integrative Tanzpädagogin, Bibliolog-Trainerin im Rahmen des Europäischen Netzwerkes

Termin: Sa, 07. Juli 2018; 09:00 Uhr bis Di, 10. Juli 2018; 17:00 Uhr

Zimmerreservierung unter dbh@donbosco.at

Ort: Don Bosco Haus Wien
Teilnahmegebühr: € 380,– inkl. Verpflegung, Materialien und Unterlagen

Anmeldung: bis Fr, 22. Juli 2018

Veranstaltungen