"Liebe, Sex und Pusteblumen" am 19.11.2015

Die erste Veranstaltung unserer Reihe zum Thema „Sexualpädagogik“ fand am Donnerstagabend unter der Leitung von Andrea Wöber, der Leiterin der Bildungsabteilung aktion leben österreich, statt. Mit einer provokativen Einstiegsmethode wurde humorvoll veranschaulicht wie unterschiedlich Nähe und Distanz wahrgenommen wird,  wie wichtig es ist „Stopp“ sagen zu können und seine eigenen Grenzen sowie die der anderen zu respektieren. Die Teilnehmerinnen konnten sich über ihre Erfahrungen mit provokanten Fragen zum Thema Sexualität austauschen und einige Anregungen für einen gelassenen und sensiblen Umgang als Eltern oder Multiplikatorinnen in der Kinder- und Jugendarbeit mitnehmen. 

Veranstaltungen